Über

Nur in schweren Situationen erkennst du wer deine wahren Freunde sind..!

Alter: 22
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Dachte ich die Welt kann nur noch besser werden.

Wenn ich mal groß bin...:
Möchte ich meinen Kindern ein schönes Leben ermöglichen.

In der Woche...:
Gibt es viele neue Einblicke

Ich wünsche mir...:
Dass ich alles erreiche und ich so akzeptiert werde wie ich bin..!

Ich glaube...:
dass jeder von uns Fehler macht und es hat jeder eine 2. Chance verdient.

Ich liebe...:
vieles, doch am meisten Liebe ich dich!

Man erkennt mich an...:
entweder man erkennt mich oder man erkennt mich nicht..!



Werbung




Blog

Die Qualen des Tages

Jeden Tag gibt es neue Eindrücke und eine Herausforderungen, aber wie soll man all die Dinge auf einmal Überwältigen..? Jeden morgen das gleiche nachdem ich meine Augen geöffnet habe, denke ich darüber nach wie ich den Tag diesmal überstehen soll... Manchmal gelingt es mir und ich habe echt einen wunderbaren Tag aber dann kommen auch wieder Zeiten wo ich am liebsten sofort die schei* Welt verlassen will und das so schnell wie möglich... Heute Morgen gab es schon ein Moment wo ich am liebsten nur für mich wäre und dann verschwinde ich auch in meine eigene Welt wo alles perfekt läuft... Ich lebe seit längerem im betreuten Wohnen und manchmal denke ich mir dann >Hey die sind gut drauf, gefällt mir richtig gut< und im gleichen Moment denke ich mir dann >Schei*e wieso bist du eigentlich hier...< ich hätte so ein tolles Leben haben können, doch ich bin in der Falschen Familie geboren... Jeden Tag denke ich über mein Leben nach und über die Dinge die vielleicht anders laufen hätten können, über die Dinge die ich falsch entschieden habe oder auch über die Dinge, die ich überspielt, unterdrückt oder sogar gezwungener maßen vergessen habe... Jeden Tag komme ich zum gleichen Ergebnis... - Ich gehöre in dem Sinne einfach nicht auf die Welt..! Ich spiele jeden Tag das glückliche Mädchen aber abends liege ich dann im Bett und weine mir die Augen aus... Hasst sie Welt mich so, dass ich es nicht anders verdient habe diese ganzen Erfahrungen machen zu müssen oder woran liegt das.?! Kann mir das jemand erzählen?? Nein, ich denke nicht... Ich habe mich mal einer Freundin anvertraut und sie wusste selbst nicht mehr was sie dazu sagen soll, also ist es wohl besser alles nieder zu schreiben und in meine "Perfekte Welt" zu ziehen... Die nur in meinem Kopf existiert....

3 Kommentare 22.5.15 10:57, kommentieren

Werbung


Der erste Schritt

Meine ersten Gedanken hier nieder zu lassen kostet mich Kraft und Überwindung... Aber ich brauche mich eigentlich nicht zu schämen, dass was ich erlebt habe in mein Leben haben bestimmt einige auch und ich komme mir so hilflos vor... Ich weiß nicht genau wie man es beschreiben soll aber schon der Tag meiner Geburt war für meine Mutter ein Horror. Ich bin ein zwillingskind, doch meine Schwester hat es nicht überlebt leidr... Doch für meine Mutter war es Glück da sie nur ein Kind zu betreuen hatte... Mit 2 Jahren hat sie mich dann abgeschoben weil sie mich nur wegen dem scheiß Kindergeld bekommen hatte... Hört sich hart an Aber ich hasse sie deswegen... Ist das überhaupt berechtigt sie so abgrundtief zu hassen wie ich es Tu.?! 😕

21.5.15 20:16, kommentieren